addictive One

SEO Agentur - Suchmaschinenoptimierung

In den Google-Suchanfragen endlich weiter oben aufzutauchen ist der Wunsch von vielen Unternehmen. Wir helfen Ihnen dabei, dass Ihre Marketing-Wünsche Wirklichkeit werden und Sie Erfolg haben!

Eine Auswahl an Unternehmen die uns auf ganzer Linie vertrauen

SEO erklärt

Was ist SEO überhaupt?

Der Sinn von SEO
Wenn Sie versuchen im Internet sichtbar zu werden, potentielle Kunden schneller und besser auf Ihre Artikel oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen und dadurch Ihren Profit und Ihren Erfolg erheblich steigern wollen, ist SEO für Sie ein wichtiges Stichwort.

Begriffsbestimmung „SEO“
SEO ist eine Abkürzung für „Search Engine Optimization“ und bedeutet auf Deutsch soviel wie Suchmaschinenoptimierung. Durch sie, wird dem suchenden Nutzer online ein Weg bereitet, der ihn anhand seiner Suchanfragen (im besten Fall) genau dahinführt, wo er hinmöchte.

Heiß diskutiert
Über Suchmaschinenoptimierung wird in der letzten Zeit viel geredet und diskutiert. Viele Menschen versuchen die Mechanismen von Suchmaschinen zu durchschauen und gelangen dennoch nicht hinter die Kulissen von Google, Bing und Co. Dabei kann eine SEO-Agentur Abhilfe schaffen.

Unterstützung sichern 
SEO erklärt

Was ist das Ziel von SEO?

Das Ziel von SEO
Wie bereits angesprochen, kann durch Suchmaschinenoptimierung der Weg des Suchenden so „beeinflusst“ werden, dass er möglichst schnell IHRE Produkte oder Dienstleistungen findet, wenn er nachebendiesen Kategorien sucht. Sie sollten also Arbeit darein investieren, den Weg genau so zu erstellen, dass er auf Ihre Website führt.

Vorteile gegenüber der Konkurrenz sichern
Durch SEO können Sie sich gegen Ihre Konkurrenten aus Ihrer Branche durchsetzen und so dafür sorgen, dass potentielle Neukunden Ihre Website digital schneller und leichter finden, als die Websites der Konkurrenz. Das verschafft Ihnen einen enormen Vorteil.
Wir als Unternehmen sind davon überzeugt, dass SEO auch in Zukunft einen wichtigen Part im Marketinggeschäft einnehmen wird und bringen in diesen Bereich deshalb gerne Licht für Sie ins Dunkel! Wir wollen Ihr Partner werden und anhand von einer Analyse Ihrer Website im Team eine Strategie herausarbeiten und ein Projekt entwickeln, das auch noch in Jahren noch Leistungen und Erfolge bringen wird.

Termin vereinbaren 
SEO erklärt

Warum ist SEO für mein Unternehmen wichtig?

Über die allgemeine Nutzung von Suchmaschinen
Es lässt sich nicht leugnen, dass der Großteil der digitalen Nutzer nun mal über Suchmaschinen wie Google oder Bing auf die entsprechenden Webseiten gelangt. Denn neun von zehn Benutzern suchen über genau solche Internetsuchdienste nach Informationen und Produkten im Internet und gehen eben nicht gezielt auf Websites, die ihnen schon vorher konkret im Kopf sind.

Die ersten drei Anzeigeplätze
Dabei ist jedoch auffällig, dass die drei ersten Suchergebnisse deutlich häufiger angeklickt werden, als die darunterliegenden Ergebnisse. Moderne Studien belegen sogar, dass die Augenbewegungen der Suchenden sich im ersten Moment auf diese ersten drei Plätze konzentrieren und diese Ergebnisse dann auch überproportional oft angeklickt werden.

Wir bringen Sie nach oben
Man muss also kein Experte sein, um daraus zu folgern, dass die Website Ihres Unternehmens möglichst weit oben in diesem Ranking auftauchen sollte. Je höher Ihre Position, desto wahrscheinlicher ist eine Conversion.
Wir als Unternehmen sind dafür da, Sie in diesem Ranking nach ganz oben zu bringen und Sie mit unserem Service zu unterstützen!

Angebot einholen 
SEO erklärt

Wie funktioniert eine Google-Suche?

Nachdem wir nun geklärt haben, warum SEO auch für Ihre Website essenziell ist, ist es jetzt an der Zeit zu schauen, wie eine Google-Suche überhaupt funktioniert.

Was ist ein Crawler?
Das wahrscheinlich wichtigste Tool für die Suchmaschinen ist ein Crawler (oder auch Spider genannt), der die Websites im Web besucht und den darauf abgebildeten Links Schritt für Schritt so folgt, wie es ein „normaler User“ auch tun würde. Er durchläuft also alle Seiten und sendet dem Google-Server dann die Daten, die sich hinter diesen Internetseiten verstecken. Anschließend schickt er Google ein Update.

Wie arbeitet ein Crawler?
Anhand der Überschriften, Titeln oder Keywords, verschafft sich der Crawler einen Überblick und ordnet die Seite dann dementsprechend ein. Diese Inhalte werden im Anschluss auf ihrer Relevanz überprüft und es erfolgt eine Indexierung der Seite. Google entscheidet dann also, welche Internetseite für welche Personen als relevant angesehen werden können und spielt diese dann weit oben in den Suchanfragen aus. Und genau hier kommt dann wieder SEO ins Spiel…

Unterstützung sichern  
SEO erklärt

Onpage- und Offpage- Optimierung

Onpage-Optimierung
Es gibt im Grunde genommen zwei Arten, um Suchmaschinenoptimierung zu betreiben. Es wird zwischen Onpage- und Offpage-Optimierung unterschieden. Unter Onpage-Optimierung versteht man jede Art der Optimierung, die tatsächlich auf oder an der Website geschieht. Gemeint ist damit, dass z.B. die Headerstruktur verbessert wird, passende Keywords auf der Seite verwendet werden oder eine passende URL-Adresse gewählt wird. Aber auch möglichst kurze Ladezeiten lassen sich im Bereich der Onpage-Optimierung lokalisieren.

Offpage-Optimierung
Offpage-Optimierungen dagegen sind Maßnahmen, die sich abseits der eigenen Seite befinden. Diese sind demnach auch deutlich schwerer zu beeinflussen. Dennoch ist es möglich: Zum Beispiel über ein starkes, externes Linkbuilding. Wenn Ihre Seite häufig auf anderen Websites verlinkt wird, wirkt sich das positiv im Sinne der Offpage-Optimierung aus und steigert Ihre Sichtbarkeit im Netz. Eine gute Verlinkungsstruktur suggeriert Google nämlich, dass Ihre Seite empfehlenswert ist und ist somit das Hauptziel der Offpage-Optimierung.

Kurzgesagt ist das Ziel hier, möglichst viel Traffic für Ihrer Seite zu generieren und dadurch einen hohen Bekanntheitsgrad zu erreichen. Dabei unterstützen wir Sie als SEO Agentur, um Ihr Business noch weiter nach oben zu bringen! Vertrauen Sie unseren Referenzen, zählen Sie auf uns und vereinbaren Sie noch jetzt einen Termin für eine Beratung (gerne auch Online).

Kontakt aufnehmen  
SEO erklärt

Warum gerade die Suchmaschinenoptimierung über Google?

Warum Google?
Es gibt zahlreiche Suchmaschinen und vielleicht stellt sich der ein oder andere die Frage: Wieso sollte ich mich bei der Suchmaschinenoptimierung auf Google und nicht auf z.B. Bing oder Yahoo! konzentrieren?

Über die Größe von Google
Die Antwort auf diese Frage ist ziemlich simpel: Keine Suchmaschine hat auch nur einen annähernd so großen Marktanteil wie Google. Im Januar 2022 lag dieser (global und in Bezug auf mobilen Endgeräten) beispielsweise bei ca. 88 %. Die nächstgrößte Suchmaschine war Baidu mit ca. 10 %, worauf Bing mit unter 1 % gefolgt ist. Es muss also nicht deutlicher gemacht werden, warum an Google kein Weg vorbei führt. Wenn man Suchmaschinenoptimierung betreibt, sollte man sich mit dem mit Abstand größten Player auskennen und das ist nun mal Google!

Doch welche Stellschrauben und Optimierungsmöglichkeiten gibt es in diesem Bereich überhaupt? Das schauen wir uns in dem nächsten Abschnitt an und entdecken, wie auch Sie Ihre Website auf das nächste Level bringen können!

Termin vereinbaren  

5/5 Sterne

SEO-Stellschrauben

Welche SEO-Stellschrauben gibt es?

SEO-Stellschrauben

Keywords

Einordnungsmechanismen Googles
Google versucht es, sich anhand der Texte auf Ihrer Website ein Überblick über ebendiese zu verschaffen und die Seite einzuordnen. Dabei gilt der Leitsatz, dass dies Google besser gelingt, wenn möglichst viele Informationen in Form eines Textes auf Ihrer Website zu finden sind.

Nicht bloße Textmassen
Dabei geht es aber nicht einfach nur darum, möglichst viel Text auf Ihre Internetseite zu kopieren. Keywords spielen hier eine wichtige Rolle! Je bedeutender und interessanter diese sind, desto besser für das Ranking Ihrer Seite. Suchmaschinen ordnen die Relevanz dieser Keywords danach ein, wonach suchende Nutzer konkret suchen und in welcher Frequenz und Häufigkeit sie dies tun. Eine besondere Wichtigkeit haben diese Keywords z.B. in Überschriften oder Seitentiteln.

Keyword-Recherche
Es reicht also nicht aus, bloß Texte zu schreiben, sondern es ist eine genaue und saubere Keyword-Recherche notwendig, bei der es sich lohnt Zeit und Aufwand zu investieren.

Logtrail-Keywords
Eine wichtige Unterscheidung in diesem Bereich sind die Longtrail- und die Shorttrail-Keywords. Unter Longtrail-Keywords versteht man Suchbegriffe, die aus mindestens drei oder mehr Wörtern bestehen. Da diese aus längeren Phrasen oder mehreren Wörtern bestehen, werden sie seltener gesucht und werden deshalb von Website-Betreibern häufig komplett ignoriert. Doch das ist ein großer Trugschluss. Denn unterschiedliche Keywords haben unterschiedliche Conversionraten. Long Trails sind oft sehr zielgerichtete Suchanfragen, die zwar seltener gesucht werden, dann aber auf Suchende zurückzuführen sind, die tatsächlich auch an einem Kauf interessiert sind.

Shorttrail-Keywords
Shortrail Keywords dagegen sind Suchanfragen, die aus ein oder zwei Wörtern bestehen. Diese Short Trails sind besonders wichtig für den Traffic auf Ihrer Website, da sie ein hohes Suchvolumen aufweisen. Sie sind nicht so spezifisch wie die Long Trails, können aber für einen erhöhten Verkehr und somit auch für mehr potentielle Kunden auf Ihrer Website sorgen. Eine Kombination aus beidem ist also notwendig.

„Keyword-Stuffing“
Mit all diesem Wissen liegt der Trugschluss nahe, die Internetseite einfach mit relevanten Keywords „vollzustopfen“, um im Ranking zu steigen. Dieses „Stuffing“ hat Google jedoch schon längst durchschaut und eine Überladung wirkt sich sogar eher ins Negative aus - bis hin zu Abstrafungen im Ranking.

Deshalb sind wir als SEO Agentur für Sie da und unterstützt Sie dabei, eine Analyse anzufertigen, um relevante Keywords in einer angemessenen Frequenz auf Ihrer Internetseite einzubauen und so Suchmaschinenoptimierung auf Ihrer Website zu betreiben. Stellen Sie sich auf innovative Methoden und ein zielführendes Online-Marketing ein.

Unterstützung sichern  
SEO-Stellschrauben

Kurze Ladezeiten

Langsam ladende Seiten
Jeder von uns kennt das Gefühl, eine Internetseite zu besuchen und trotz einer guten Internetverbindung gefühlt Monate lang warten zu müssen. Durch diese Ladezeiten sind wir als Besucher dazu geneigt, die Seite schnell wieder zu verlassen und lieber auf einer anderen Seite weiterzusuchen, auf der die Ladezeiten nicht mehr so hoch sind.

Page-Speed-Optimization
Dieses Problem hat auch Google erkannt und Page-Speed-Optimization ist als Teil von SEO sehr relevant geworden. Denn langsam ladende Websites werden als Negativ-Faktor erkannt und im Ranking der Suchmaschine herabgestuft. Demnach sind zu unstrukturierte und völlig überladene Seiten mit enorm vielen Bildern oder Videos eher hinderlich, zumal die meisten Unser einen enormen Page-Speed von anderen Websites gewohnt sind. Als Faustregel kann sich gemerkt werden, dass die Ladedauer die 3-Sekunden-Marke nicht überschreiten sollte.

Wir unterstützen Sie
Wir wollen Ihnen dabei helfen, sich auch in diesem Aspekt zu verbessern und durch die Geschwindigkeit Ihrer Seite, mit einer ungeduldigen Gesellschaft, besonders im Web, mitzuhalten und den Fokus nicht zu verlieren. Wir sind davon überzeugt, dass es das wert ist.

Termin vereinbaren  
SEO-Stellschrauben

Content-Qualität

Der Mythos „Content“
Kaum ein Begriff wird im Onlinemarketing so oft verwendet, wie das Wort „Content“. Mit ihm ist der Inhalt gemeint, der sich auf der Internetseite befindet und um den sich nun mal alles dreht. Aufregend, begeisternd und interessant muss er sein, damit der User sich nach dem ersten Eindruck und dem ersten Lesen nicht sofort wieder verabschiedet und es vielleicht doch zu einer Conversion kommt. Doch wenn der Content nicht gut ist, gelangt der Unser eventuell erst gar nicht auf diese Seite, da sie bereits in den Suchmaschinen nur sehr schwer zu finden ist. Verschiedene Faktoren sind hierbei relevant:

Relevanz der Content-Qualität
Schon 2011 hat Google klar kommuniziert, dass Websites mit schlechtem Content in den Google SERPs sinken und somit schwerer zu finden sind. Demnach ist es wichtig, qualitativen Content zu generieren, der sich an der Zielgruppe der Website orientiert und Inhalte bietet, die sich direkt an diejenigen richten, die auch wirklich gemeint sind. Gut strukturiert, leicht verständlich und fehlerfrei in Bezug auf die Rechtschreibung sollte er sein, um im Google-Ranking weit oben aufzutauchen.

Achtung vor Duplicate Content
„Duplicate“ Content gilt es zu vermeiden! Dabei ist es egal, ob es sich um doppelte Inhalte auf der gleichen oder auf unterschiedlichen Domains handelt. „Unique Content“ sollte das Ziel sein, der einzigartig ist und einen innovativen Mehrwert bietet.

robot.txt
Ein wichtiges Tool aus diesem Bereich ist die „robot.txt“-Datei. Dies ist eine Textdatei, die hinterlegt werden kann und in der dann festgeschrieben steht, welche Verzeichnisse von den Crawlern der Suchmaschinen gelesen werden dürfen und welche nicht. Diese Crawler öffnen also zuallererst diese Datei und wissen anhand dessen, welche Inhalte der Seite die Suchmaschine untersuchen darf und welche Inhalte gesperrt sind. Diese robot.txt-Datei bietet also eine Möglichkeit, Ihrer Website zu verändern, ohne dass diese Veränderung Auswirkungen auf das Ranking der Seite hat.

Außerdem zu bedenken
Dennoch ist dieses Tool mit Vorsicht zu genießen. Google und andere Suchmaschinen geben nämlich zwar an, diese Textdatei zu beachten, sind aber nicht gesetzlich dazu verpflichtet.

Wir helfen!
Auch der Bereich der Content-Qualität stellt sich also als eine wichtige Stellschraube im Bereich der SEO da, an der wir als Unternehmen gerne mit Ihnen drehen würden, um Ihre Website auf ein neues Level zu befördern. Denn wir sind uns sicher, dass diese Arbeit sich lohnen wird und Sie mehr Klicks auf Ihre Homepage bekommen werden.

Angebot einholen  
SEO-Stellschrauben

URL-Anpassungen

Negativbeispiel zu URLs
Rätselhafte Zeichen, Ziffern oder andere Sonderzeichen sind uns zwar allen schonmal in einer URL begegnet, aber im Sinne der Suchmaschinenoptimierung nicht besonders förderlich.

Positivbeispiel zu URLs
Von Vorteil sind dagegen leicht verständliche URLs, anhand derer man gleich auf den Sinn und den Zweck der Internetseite schließen kann. Dies lässt nämlich auf eine gute Struktur der Website schließen und bietet dem User sofort eine gute Übersicht darüber, wo auf der Seite er sich gerade befindet. Kryptische URLs dagegen verwirren stark und erschweren das Wiederfinden einer Website enorm. Wenn die URL sich jedoch an den tatsächlichen Inhalten orientiert, kann diese Seite bei Bedarf auch leichter wiedergefunden werden.

Canonical-URLs
„Canonical-URLs“ spielen in diesem Zusammenhang auch eine große Rolle. Wie bereits angesprochen, bestraft Google „Duplicate Content“. Durch kanonische URLs kann dafür gesorgt werden, dass Suchmaschinen nicht durcheinandergeraten, wenn unterschiedliche URLs auf dieselben Inhalte verweisen. Das ist gerade bei Online-Shops von Vorteil, da so der Suchmaschine vermittelt werden kann, welche Seite als Hauptinformationsquelle gehandelt werden soll und welche anderen Seiten als Untergeordnet angesehen werden können (Siehe auch: Onlineshop Entwicklung). So ordnet Google die Inhalte nicht einfach als doppelt ein, sondern versteht die inhaltlichen Bezüge der einzelnen Seiten.

Auch dabei sind wir von "Addictive One" Ihnen mit unserer Erfahrung gerne behilflich!

Unterstützung sichern  
SEO-Stellschrauben

Linkbuilding

Was ist Linkbuilding?
Unter Linkbuilding wird verstanden, dass es auf Ihrer Website Verlinkungen gibt, die entweder auf Ihre eigene oder auf eine fremde Website verweisen. Wichtig bei diesen Verlinkungen ist stets, dass diese angemessen, hilfreich und vor allem passend sind. Gerade hierbei fehlt es Unternehmen oft an Know How und Netzwerk. Deshalb lohnt es sich spätestens hier, eine SEO Agentur zu beauftragen.

Was ist der Vorteil von Linkbuilding?
Erklären lässt sich die Verbesserung im Suchmaschinenranking dann dadurch, dass Google oder andere Suchmaschinen durch diese Verweise besser einordnen können, um was für eine Website es sich bei Ihrer Seite handelt. Umso entscheidender ist es deshalb, Verlinkungen zu seriösen und etablierten Websites zu schaffen (sogenannte Backlinks) und durch die Verweise auf diese erfolgreichen Seiten, auch das Ansehen Ihrer Seite zu steigern.

Internes Linkbuilding
Aber auch das Linkbuilding innerhalb der eigenen Website ist wichtig. Durch die Verlinkungen innerhalb der Seite wird Google nämlich eine Seitenstruktur vermittelt, die es dem Unser ermöglicht, sich leichter und schneller auf der Website zurechtzufinden und auf dieser zu navigieren.

Nicht die Quantität
Dennoch gilt auch in diesem Bereich des SEO höchste Vorsicht! Wenn einfach blind möglichst viele Verlinkungen generiert werden, die eigentlich gar nicht sinnvoll sind, wird der mittlerweile sehr ausgeklügelte Algorithmus auch das erkennen und die Seite downgraden.

Linkqualität
Werden die Links vom Unser jedoch als tatsächliche Empfehlung anerkannt und es erfolgt ein Klick auf ebendiesen Link, wirkt sich dies positiv auf den Status Ihrer Seite in einer Suchmaschine aus. Also gilt auch hier: Gezielt und überlegt einsetzen, die Qualität der Links überdenken und so auch in diesem Gebiet eine Optimierung erreichen! Außerdem ist es sinnvoll, regelmäßig zu kontrollieren, ob die Links, die auf der Seite angegeben sind, immer noch aktuell sind. Unnötige oder sogar hinderliche Links sollten dann selbstverständlich so schnell wie möglich entfernt werden.

Termin vereinbaren  
SEO-Stellschrauben

Regionalbezüge

Wann lohnen sich Regionalbezüge?
Wenn es auf Ihrer Website um Dienstleistungen oder Produkte geht, die örtlich verkauft werden können, bieten sich regionale Bezüge auf Ihrer Seite stark an. Denn gerade wenn Kunden etwas in ihrer Nähe suchen, muss es schnell gehen und Ihre Website hat einen enormen Vorteil, wenn diese von Kunden gefunden wird, die sich auch in tatsächlicher Kaufentfernung befinden.

Local SEO
Da auch Google das weiß, legt es dem suchenden User eher lokale Suchanfragen nahe, da diese vom Suchenden erfahrungsgemäß eher als hilfreich angesehen werden. Dieses sogenannte „Local SEO“ kann Ihrem Unternehmen demnach dabei helfen, sich gerade gegen Ihre regionale Konkurrenz durchzusetzen. So wäre es für unser Unternehmen z.B. wichtig für "SEO-Agentur in Paderborn" zu ranken, für ein anderes Unternehmen eventuell eher "SEO-Agentur in München" etc.. Das macht Sie ihn Ihrer lokalen Umgebung deutlich präsenter auf dem Online-Markt und generiert zahlreiche neue Besucher.  

Tipps zu den Regionalbezügen
Nutzen sie deshalb Schlagwörter, die sich auf Ihre Stadt oder Region beziehen lassen. Die Crawler der Suchmaschinen werden diese Bezüge erkennen und Ihre Website gerade den Menschen ausstrahlen, die sich auch wirklich in Ihrer Umgebung befinden und an einem Kauf vor Ort interessiert sein könnten. Nutzen Sie die Tools, die die SEO Ihnen bietet und sorgen Sie für ein Update auf Ihrer Seite!

Kontaktieren Sie uns
Testimonials

Dafür lieben unsere Kunden uns!

Wunderbare Zusammenarbeit!

Daniel hat uns beim Aufbau unseres Shopsystems begleitet -Wir sind von WooCommerce auf Shopware gewechselt - und wir haben uns über den ganzen Prozess top beraten gefühlt.
Der Shop ist perfekt geworden!

Monja Kleine
Leiterin der Marketingabteilung

Daniel ist super was die Umsetzung von SEA-Kampagnen angeht

Die Kommunikation läuft super einfach und unkompliziert ab. Auf Anregungen wird super schnell reagiert und Maßnahmen entsprechend umgesetzt. insgesamt eine super Zusammenarbeit!

Julian Hauner
Online Marketing
Rückruf vereinbaren

Kontaktieren Sie uns!

Eine Zusammenarbeit kann so schön sein, wenn man sich riechen kann. Setzen wir uns zusammen und testen es aus.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Nachricht wurde abgeschickt.
Wir werden uns innerhalb von 24-48 Stunden bei Ihnen melden.
Huch! Etwas ist schief gelaufen.